Frohe Ostern 2021

Wieder ein Jahr vergangen – wieder ein Osterfest im nicht regulären Rahmen.

Trotz alledem: machen wir das Beste daraus und bleiben wir gesund (man kann es nicht oft genug sagen).

Wir wünschen ein schönes Osterfest und alles Gute vom Team des NÖAAB Guntramsdorf.

Mit einem kleinen Gedicht wollen wir in die Osterzeit einstimmen:

„Das Osterei“ von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

„Hei, juchhei! Kommt herbei!
Suchen wir das Osterei!
Immerfort, hier und dort
und an jedem Ort!

Ist es noch so gut versteckt,
endlich wird es doch entdeckt.
Hier ein Ei ! Dort ein Ei!
Bald sind’s zwei und drei!

Wer nicht blind, der gewinnt
einen schönen Fund geschwind.
Eier blau, rot und grau
kommen bald zur Schau.

Und ich sag’s, es bleibt dabei,
gern such ich ein Osterei:
Zu gering ist kein Ding,
selbst kein Pfifferling.“

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798 – 1874)

😉

Am Rohrfeldteich in Guntramsdorf

“Frohe Ostern im Namen des gesamten NÖAAB Vorstandssteams” sagt Obmann Philipp Steinriegler

Mit einem kleinen Gedicht wollen wir in die Osterzeit einstimmen:
„Das Osterei“ von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben
„Hei, juchhei! Kommt herbei!
Suchen wir das Osterei!
Immerfort, hier und dort
und an jedem Ort!
Ist es noch so gut versteckt,
endlich wird es doch entdeckt.
Hier ein Ei ! Dort ein Ei!
Bald sind’s zwei und drei!
Wer nicht blind, der gewinnt
einen schönen Fund geschwind.
Eier blau, rot und grau
kommen bald zur Schau.
Und ich sag’s, es bleibt dabei,
gern such ich ein Osterei:
Zu gering ist kein Ding,
selbst kein Pfifferling.“
August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798 – 1874)